ANLIKER FERRARI 512 BB Targa

[youtube_sc url=“-AGj_x4uy_A“ width=“420″ height=“255″]

Der Ferrari 512 BB wurde 1976 auf dem Pariser Autosalon

als Sportwagen für die Strasse vorgestellt.

Zu dieser Zeit wurden bereits die 308er-Serie von Ferrari, und auch die 246er-Serie mit eingebautem Targa-Dach geliefert. Für mich lag die Herausforderung darin, ihn zu einem ersten 512er BB Targa umzubauen, den bis dahin noch nicht gab. Das Dach selbst verschwindet gänzlich unauffällig hinter die beiden Sitze passgenau. Ein Handgriff genügt und es ist einsatzbereit zum einsetzen und verschliessen.

Somit entstand der schnellste Ferrari 512 BB Targa mit 520 PS und 330 km/h Spitzentempo, einer sagenhaften Breite von 214 cm, 11″ vorne und hinten 16″ breiten Rädern, einem Rot pulverisiertem Motorblock und „vergoldeten” Ansaugstutzen. Radmuttern und Embleme sind ebenfalls vergoldet. Die Sitze und das Interieur sind mit de Sede Leder ausgelegt. Die Veredelung des Autos
made by Ueli Anliker Design in Rot, Weiss und Gold.

Technische Daten

Motor:
Wassergekühlter 12-Zylinder-Boxermotor (180°)
Mittelmotorkonstruktion, vor der Hinterachse eingebaut
Hubraum 4942 ccm Bohrung 82 mm x Hub 78 mm
Pro Seite je 2 obenliegende Nockenwellen (Zahnriemenantrieb)
7-fach gelagerte Kurbelwelle
Leichtmetallzylinderblock und -köpfe
4 Weber Fallstrom 3-fach Vergaser mit offenen, goldenen Ansaugstutzen
Kontaktlose Transistor-Zündung
Anliker Hochleistungs-Auspuffanlage
Verdichtung 10, 3:1
Leistung 520 PS (383 kW) bei 7500 U/min Anliker Tuning
Literleistung 107,2 PS pro 1 l Hubraum
Max. Drehmoment 52,9 mkp (520 Nm) bei 5100/min

Fahrwerk und Getriebe:
Vorne und hinten Einzelradaufhängung mit Trapez-Dreieckslenkern
Stabilisator, straffere Federn, härtere Sport-Stossdämpfer

Kraftübertragung:
Hinterradantrieb, 5-Gang-Getriebe

Bremsen:
Rennbremsanlage mit innenbelüfteten Scheiben vorne und hinten

Felgen:
Dreiteilige Gotti-Alufelgen, vorne 11″ x 15″ , hinten 16″ x 15″

Reifen:
Rennreifen Firestone CP, vorne 10,8 x 23,0 VR 15 (entspricht 325/35 VR 15), hinten 14,5 x 24,0 VR 15 (entspricht 425/25 VR 15)

Dimensionen und Gewichte:

Länge 450 cm
Breite 214 cm
Höhe 104 cm
Radstand 250 cm
Leergewicht 1330 kg
Leistungsgewicht 2,6 kg/PS

Fahrleistungen:
0 bis 100 km/h in ca. 4,0 s
Höchstgeschwindigkeit 330 km/h

Arbeitsaufwand:

3000 Std. in 60 Tagen und 10 Mann im Dauereinsatz

Wert:
CHF 1’500’000.– (In der höchsten Zeitspanne.)

Medienberichte